J&V – M.C. Escher

Maurits Cornelius Escher war ein niederländischer Künstler und Grafiker, der vor allem durch seine Darstellung für unmögliche Figuren bekannt wurde. Das bekannte Bild „treppauf/treppab“ zeigt eine konstruierte, viereckige, endlose Treppe, die man bergauf wie bergab besteigen kann. Seine Lithographie „drawing hands“ zeigt zwei einander gegenüberliegende Hände, die sich in einem paradox wirkenden Vorgang gegenseitig zeichnen. Seine Bilder „Metamorphose 1“ bis „Metamorphose 3“ zeigen Flächenmuster in den immer wieder Variationen gezeigt werden – Vögel werden zu Fischen und fließen in eine Ebene. Bekannt ist auch sein Selbstportrait in der Spiegelung einer Glaskugel und seine Auseinandersetzung mit Perspektive, sowie Unmöglichkeiten und optischen Täuschungen. Escher unterscheidet sich stark von den klassischen Themen der bildenden Kunst und so lässt er sich in keine klassische Schublade einordnen.

J&V Logo

Verfügbare Panels

Verfügbare Tapetenmuster

Gallery

23150 23152 23151 23111 23110 23104 23130 23131 23132 23133 23112 23113 23114 23140 23141 23142 23143 23155 23156 23157 23160 23161 23162 23163 23134 23135 23136 23170 23171 23172 23173 23174 23175 23176 23177 23120 23121 23122 23100 23101 23102 23103